Unsere Praxis

Unsere Arztpraxis ist eine typische Diabetesschwerpunktpraxis mit folgenden Schwerpunkten:

  1. Zeitnahe und professionelle Beherrschung von Notsituationen bei Diabetes mellitus
  2. Lebensbegleitende individuelle Versorgung von Menschen mit Diabetes mellitus auf hohem fachlichen Niveau
  3. Schwerpunktbetreuung von Diabetikern mit Fußerkrankung
  4. Durchführung geeigneter DMP-Programme
  5. Erweiterte Diagnostik und Therapie ausgewählter Stoffwechsel- und Herz-Kreislauferkrankungen (L-RR, L-EKG, Ultraschall, Labor)
  6. Beginn und Begleitung der Insulinpumpenbehandlung
  7. Schulung von Menschen mit Diabetes mellitus und Hypertonie
  8. Beratung und Unterstützung unserer Patienten bei weiterführenden gesundheitlichen und organisatorischen Problemen
  9. Wir bieten unseren Patienten jederzeit angemessene und freundliche Beratung und Betreuung, fordern aber auch von unseren Patienten Verständnis und Toleranz für zwangsläufig auftretende Wartezeiten
  10. Organisation und Durchführung des Qualitätszirkels Neustadt-Sebnitz zum Schwerpunktthema Diabetes mellitus
  11. Hospitationspraxis für Podologen und jene, die in der Ausbildung zum Podologen stecken

In den zurückliegenden Jahren hat sich unsere Praxis zu einer fachärztlich geführten Diabetesschwerpunktpraxis mit Fußambulanz entwickelt. Diese Tatsache fordert zeitlich und fachlich flexiblen Einsatz der Mitarbeiter. Unsere Patienten werden durch das gesamte Praxispersonal, das sich in Weiterbildungen entsprechend der Bedürfnisse und Struktur der Praxis fortgebildet hat, fachlich und sozial betreut. Die Mitarbeiter tragen durch ihre regelmäßigen internen und externen Fortbildungen maßgeblich zum breiten Dienstleistungsangebot bei. Dienst leisten im Sinne unserer Patienten heißt täglich verfügbare Öffnungszeit mit situationsgebunden kurzen Wartezeiten Z.B. bei akuten Fußläsionen , Gestationsdiabetes. Generelle Erreichbarkeit für Menschen mit Insulintherapie via Handy über 24 Std und an Wochenenden und Feiertagen. Der Patient ist nach medizinisch anerkannten Behandlungsmethoden und den fachlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten des Behandelnden zu versorgen, allerdings unter dem Gebot der Wirtschaftlichkeit. Um diesen Aufgaben gerecht zu werden, sind alle Beteiligten verpflichtet, die fachlichen Standards zu beherrschen und sich regelmäßig fortzubilden. Die fachlichen Standards sind unter Einsatz von Diagnose- und Behandlungsschemata, Organisationsabläufen und wirtschaftlicher Datenerfassung regelmäßig anzuwenden und zu aktualisieren. Nach außen präsentiert sich unsere Praxis hell und freundlich. Alle Mitarbeiter sind sich ihrer Verantwortung im Team und gegenüber unseren Patienten bewusst. Ein harmonisches, offenes kollegiales Betriebsklima ist Voraussetzung für gute Leistungen und Spaß am Beruf - was sich im Umgang mit den Patienten widerspiegelt. Die Praxis versteht sich als Dienstleister, d.h., der Patient ist kein notwendiges Übel, sondern der Mittelpunkt unseres Handels, dem mit Freundlichkeit sowie mit menschlicher und fachlicher Kompetenz zu begegnen ist. Eine besondere Aufgabe kommt der Kollegialität sowohl im Binnen- als auch im Außenverhältnis zu. Mit der Einführung dieses Qualitätsmanagementsystems möchten wir sicherstellen, dass wir in jeder Situation vor unseren Patienten sicher und einheitlich in unseren Aussagen und in unserer Arbeitsweise als Team auftreten. Gut betreute und zufriedene Patienten sind die Existenzgrundlage unserer Praxis. Wir wollen die Chancen und Möglichkeiten von Menschen mit Diabetes mellitus und anderen Krankheiten auf ein selbstverantwortliches und lebenswertes Leben ohne krankheitsbedingte Einschränkungen verbessern. Dabei steht für uns der Mensch im Mittelpunkt mit seinen Eigenheiten, Wünschen und Fehlern. Unsere Aufgabe ist es, jeden Patienten durch Vermittlung von Wissen und Fertigkeiten in die Lage zu versetzen, selbst aktiv den Behandlungsprozess mitzugestalten. In enger interdisziplinärer Zusammenarbeit mit anderen Fachgruppen, vor allem aber dem Hausarzt - als zentralem Element der medizinischen Versorgung - wollen wir ein optimales Ergebnis erzielen. Durch regelmäßige Fortbildung und eigenes wissenschaftliches Arbeiten tragen wir dafür Sorge, dass unsere Methoden und Behandlungen dem aktuellen Stand entsprechen. Wir betrachten unser Tun selbstkritisch und stellen unsere Arbeit immer wieder auf den Prüfstand, in der Gewissheit, dass menschliches Handeln nie fehlerfrei ist. In unserer Praxis wollen wir freundlich und offen miteinander umgehen, von der Vorstellung getragen, dass jeder Einzelne einen wichtigen, unverzichtbaren, persönlichen Beitrag leistet. Der Umgang mit Patienten ist für uns ein wichtiger Teil unseres Lebens, den wir nicht vermissen wollen. Für uns stellt Arbeit nicht einen lediglich notwendigen Broterwerb dar, sondern bestärkt und in dem Gefühl, ein sinnvolles Leben zu führen.